Schmökereien mit "Resi" und Axel Ranisch

Lesung Zwei Lesungen am 3. März in Schöneck und Eschenbach

schmoekereien-mit-resi-und-axel-ranisch
Axel Ranisch kommt in die neue Alte Schule. Foto: Ullstein Verlag

Eschenbach. Eine erlesene Veranstaltung aus der Spitzenstadt Planen, das Schmökersofa, wechselt (ausnahmsweise) den Veranstaltungsort. Am Samstag, 3. März, gibt es gleich zwei Lesungen. Eine in Schöneck, in der charmanten Grillhütte, direkt hinter der Familienpension Rosenhof, Hauptstraße 2. Dort wird die "Resi" für humorvolle wie erotische, lyrische wie epische Momente sorgen.

Im ehemaligen Klassenzimmer der neuen Alten Schule in Eschenbach liest Axel Ranisch (Foto). Beginn ist jeweils um 19 Uhr. "Der auch als Tatortkommissar und Kinofilmregisseur, so von 'Dicke Mädchen', bekannte Berliner, wird aus seinem Erstlingswerk 'Nackt über Berlin' lesen", so Organisator Mario Falcke. Bitte beachten: Einlass nur mit vorheriger Reservierung möglich (wwww.eigenregie.de). Karten gibt es außerdem in der Buchhandlung Klüger in Plauen sowie der Buchhandlung Jakob am Oelsnitzer Markt.