Schöneck hat jetzt ein Berufliches Gymnasium

Infotag Am Samstag werden alle Fragen beantwortet

schoeneck-hat-jetzt-ein-berufliches-gymnasium
Schüler der Evangelischen Oberschule Schöneck beim Projekttag Gesundheits- und Sozialwesen. Foto: EVOS Schöneck

Schöneck. Die Weichen für ein Berufliches Gymnasium an der Evangelischen Oberschule in Schöneck, Neue Schulstraße 1, sind gestellt. Mit Beginn des Schuljahres 2017/18 erfolgt der Start mit einer 11. Klasse.

Anmeldungen sind noch bis zum 31. März möglich. Am kommenden Samstag bietet die Einrichtung von 10 bis 12 Uhr einen Informationstag zur Beantwortung aller Fragen rund um das Thema Berufliches Gymnasium an. Träger dieser Einrichtung ist, wie auch für die Realschule, der Obervogtländische Verein für Innere Mission Marienstift e.V. mit Sitz in Oelsnitz.

Am Beruflichen Gymnasium kommen zwei Fachrichtungen zur Geltung: entsprechend des diakonischen Profils die Fachrichtung "Gesundheits- und Sozialwesen" und mit Blick auf die wirtschaftliche Infrastruktur im oberen Vogtland die zweite Fachrichtung "Informations- und Kommunikationstechnologie".

Die Informationen für die Zulassung, Anmeldung und Dauer der Ausbildung sind im Internet unter www.evos-schoeneck.de ersichtlich.