Schornstein-Sprengung in Plauen

Explosion Straße wird rund eine halbe Stunde vorher abgesperrt

schornstein-sprengung-in-plauen
Foto: Oliver Orgs/Pressebüro Repert

Plauen. Am 8. November um 11 Uhr wird es laut in Plauen, denn der 30 Meter hohe Schornstein der alten Abdeckerei auf dem Oelweg wird gesprengt. Rund 30 Zeitzünder kommen für die kontrollierte Explosion zum Einsatz. Der Schornstein soll auf ein benachbartes Grundstück fallen, dafür wird Straße wird etwa eine halbe Stunde vorher gesperrt.

Nach der Sprengung wird Sprengmeister Uwe Bernhardt das Gelände überprüfen. Sofern alles planmäßig abgelaufen ist, kann das Gebiet und die Straße innerhalb von drei bis fünf Minuten wieder freigegeben werden. Die Wilfried Keßler Erdbau & Abbruch GmbH wird dann die Sprengfläche beräumen.