Schüler überzeugen bei Landeswettbewerb "Jugend Musiziert"

Wettbewerb Vogtlandkonservatoriums "Clara Wieck" stellt Teilnehmer für Bundeswettbewerb

Plauen. 

Auch am zweiten Wertungswochenende konnten die Schüler des Vogtlandkonservatoriums "Clara Wieck" mit ersten und zweiten Preisen beim Landeswettbewerb "Jugend Musiziert"  überzeugen. In den Kategorien Duo Klavier und ein Blechblasinstrument, Duo Klavier und ein Holzblasinstrument und Klavier und Ensemble Zupfinstrumente nahmen weitere Schüler am Wettbewerb auf Landesebene teil. Emil Feustel, Theo Valentin, Jonathan Böhm, Samantha Pippig, Lena Rölz von der Musikschule Rodewisch, Laura Zirnstein und Sarah Grimm von der Musikschule Reichenbach konnten sich mit jeweils einem ersten Preis eine Weiterleitung zum Bundeswettbewerb "Jugend Musiziert" erspielen. Dieser findet vom 6. bis zum 13.Juni 2019 in Halle statt. Insgesamt sieben Plauener Schüler des Vogtlandkonservatoriums dürfen aufgrund ihrer herausragenden Leistungen daran teilnehmen.

Vier erste Preise für Schüler des Vogtlandkonservatorium 

In der Kategorie Duo Klavier und ein Blechblasinstrument in der Altersgruppe III erreichten Emil Feustel mit der Tuba  und Theo Valentin mit dem Klavier mit 23 Punkten den ersten Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Johann Friedrich Preusker mit der Posaune und Annelie Gerlich mit dem Klavier konnten sich mit 22 Punkten den zweiten Preis sichern.  In der selben Kategorie gewannen Jonathan Böhm mit der Posaune und Samantha Pippig mit dem Klavier mit 24 Punkten den 1. Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb.

In der weiteren Kategorie Duo Klavier und ein Holzblasinstrument  in der Altersgruppe IV erreichten Lena Rölz mit dem Sopran-Saxofon von der MS Rodewisch und Franziska Köchel mit dem Klavier 25 Punkte. Damit erhielten sie den erster Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb. Und auch in der Kategorie Ensemble Zupfinstrumente in der Altersgruppe IV konnte ein erster Preis mit Weiterleitung zum Bundeswettbewerb verzeichnet werden. Laura Zirnstein mit der Zither und Sarah Grimm, mit der Zither von der MS Reichenbach erreichten 23 Punkte.