Schulfreunde sehen sich wieder

Absolvententreffen Am Sonntag feiern die Gymnasiasten im Malzhaus

Das 14. Absolvententreffen aller Plauener Gymnasiasten findet am kommenden Sonntag (27. Dezember) im Malzhaus statt. Auf das große Wiedersehen freuen sich viele Abiturienten. Etliche Vogtländer sind nach dem Abitur in die weite Welt hinausgezogen. Jedes Jahr an Weihnachten kommen die Meisten wieder nach Hause. Ein Verein nutzt diesen Umstand. "Wir organisieren das größte Klassentreffen der Region", freut sich der Freundeskreis des Diesterweg-Gymnasiums in Plauen. Immer am 27. Dezember bittet das Gremium zum Tanz. Im Malzhaus in Plauen treffen die Daheimgebliebenen nun zum 14. Mal auf die Weltenbummler. Das Organisationskomitee erwartet wie im Vorjahr ab 20 Uhr an die 400 ehemalige Absolventen aus allen Plauener Gymnasien. Freundeskreis-Sprecher Matthias Oertel: "Es ist wieder alles perfekt vorbereitet. Wir freuen uns auf kommenden Sonntag!" Karten gibt es im Vorverkauf unter anderem in der Geschäftsstelle der "Freien Presse", in der Tourist-Information sowie im Fachgeschäft "Terre" am Altmarkt. Der Freundeskreis des Diesterweg-Gymnasiums hat sich zum Ziel gemacht, Begegnungen heutiger und ehemaliger Schüler des Gymnasiums zu pflegen und seine Tradition zu wahren. Organisiert sind im Verein Absolventen, Eltern, Lehrer und Schüler. kare