Schwerer Unfall an der Rodersdorfer Kreuzung

Polizei Beide Fahrer sind schwer verletzt worden

schwerer-unfall-an-der-rodersdorfer-kreuzung
Foto: Harry Härtel

Rodersdorf. Gestern Vormittag ereignete sich ein schwerer Unfall am Rodersdorfer Kreuz. Ein 57-Jähriger fuhr mit seinem Kleintransporter Fiat Ducato die K 7868 von Dehles in Richtung Rodersdorf. Als er die Kreuzung überqueren wollte, missachtete er den aus Richtung Weischlitz (S 311) kommenden 54-jährigen Fahrer eines PKW Dacia. Die beiden Wagen kollidierten und der Fiat kam ins Schleudern, danach auf der Seite zum Liegen. Die beiden 54- und 76-jährigen Fahrer wurden schwer verletzt und ins Krankenhaus gebracht.