• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Schwerer Unfall auf B169 in Rodewisch: LKW kollidiert mit Transporter

Blaulicht Beide Fahrer schwer verletzt

B169. 

B169. Eine LKW-Fahrerin befuhr am Donnerstagmittag gegen 11.05 Uhr mit ihrem LKW Mercedes die Eicher Spange aus Richtung Treuen kommend in Fahrtrichtung Auerbach. Am Abzweig zur B 169 wollte Sie nach links abbiegen. Hierbei beachtete sie einen entgegenkommenden, vorfahrtsberechtigten Renault Transporter nicht und krachte frontal mit ihm zusammen.

 

Hoher Sachschaden

Der Transporter-Fahrer sowie die Unfallverursacherin wurden dabei verletzt, beide kamen in ein umliegendes Krankenhaus. Beide Fahrzeuge waren nicht mehr fahrbereit und mussten abgeschleppt werden. Im Einsatz waren neben der Polizei und Rettungsdienst auch acht Kameraden der Rodewischer Feuerwehr, diese musste die Straße sperren, Betriebsflüssigkeiten binden, den Rettungsdienst unterstützen und den Brandschutz stellen. Zur Straßenreinigung wurde die Ölwehr angefordert. Die Straße musste für etwa zwei Stunden gesperrt werden. Die Schadenshöhe ist noch nicht bekannt.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!