Schwerer Unfall auf B283: Motorrad kollidiert mit Reh

Blaulicht Der Fahrer wird beim Zusammenstoß schwer verletzt

Klingenthal. 

Klingenthal. Nachdem ein Reh die Fahrbahn kreuzte, kam es zu einem Zusammenstoß mit einem Motorradfahrer.

Der Unfallhergang

Donnerstagvormittag befuhr ein 59-Jähriger mit seiner Yamaha die B 283 aus Richtung Klingenthal kommend in Richtung Mühlleiten. Im Streckenverlauf überquerte im Ausgang einer Rechtskurve ein Rehwild die Fahrbahn, sodass es zwischen dem Tier und dem Motorradfahrer zur Kollision kam.

Es folgt der Sturz

Der Zweiradfahrer kam infolge dessen zu Sturz und blieb im rechten Straßengraben liegen. Der Mann verletzte sich beim Sturz schwer und musste zur weiteren medizinischen Behandlung in ein örtliches Krankenhaus gebracht werden. Das Reh verendete an der Unfallstelle. Das Motorrad, an welchem Sachschaden in Höhe von rund 7.000 Euro entstand, war nach dem Unfall nicht mehr fahrbereit.

  Newsletter abonnieren

Euer News-Tipp an die Redaktion