Schwerer Unfall in Bad Brambach mit fünf Verletzten

Polizei Zwei Autos kollidierten auf der B92

schwerer-unfall-in-bad-brambach-mit-fuenf-verletzten
Foto: Azman Jaka/iStockphoto

Bad Brambach. Im Ortsteil Raun kam es am Sonntagnachmittag auf der B92 zu einem Unfall.

Ein 19-Jähriger war mit seinem Pkw Vw in Richtung Bad Elster unterwegs, als er in einer Rechtskurve auf die Gegenfahrbahn geriet und mit einem entgegenkommenden Pkw Mercedes zusammenstieß. Beide Autos gerieten ins Schleudern, der Mercedes landete im Straßengraben.

Sachschaden liegt bei 24.000 Euro

Der 64-jährige Fahrer des Mercedes, seine 53-jährige Beifahrerin sowie der 19-jährige VW-Fahrer und die 16-jährige Insassin wurden schwer verletzt und in umliegende Krankenhäuser nach Adorf, Schöneck und Plauen gebracht. Eine Person musste sogar mittels Rettungshubschrauber in die Klinik nach Zwickau gebracht werden. Ein weiterer 16-jähriger Insasse des Pkw Vw wurde leicht verletzt.

Der entstandene Sachschaden wird mit zirka 24.000 Euro beziffert. Die freiwillige Feuerwehr Bad Brambach kam zur Bergung der Personen aus den Fahrzeugen zum Einsatz, die B92 war etwa drei Stunden voll gesperrt.