Schwerverletzter 11-Jähriger nach Zusammenstoß mit PKW

Blaulicht Polizei sucht Zeugen

Oelsnitz. 

Oelsnitz. Ein Junge rannte auf die Straße und wurde von einem Pkw erfasst.

Was ist passiert?

Am Dienstagmorgen befuhr eine 40-jährige Deutsche mit ihrem Hyundai die Karl-Liebknecht-Straße in Richtung Melanchthonstraße. Nach ersten Erkenntnissen stieß sie dabei auf Höhe des Hausgrundstücks 39 mit einem Elfjährigen zusammen, der zwischen parkenden Fahrzeugen auf die Straße gerannt war, um den Schulbus zu erreichen. Der Junge wurde durch den Unfall schwer verletzt und ist in ein Krankenhaus gebracht worden. Der am Hyundai entstandene Sachschaden wurde auf rund 500 Euro geschätzt.

 

Polizei sucht nach Zeugen

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und Hinweise dazu geben können, werden gebeten, sich bei der Verkehrspolizeiinspektion in Reichenbach zu melden, Telefon 03765 500. Insbesondere sucht die Polizei einen älteren Mann, der sich regelmäßig morgens nahe der Bushaltestelle aufhält und den Unfall gesehen haben könnte.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!