• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Skifahren, Segeln und Klettern: Eventtag in Bad Elster

Gesundheitstag Außergewöhnliches Programm am 22. September

Bad Elster. 

Bad Elster. Den 22. September sollten sich alle sportlich Interessierten einmal vormerken: Denn Bad Elster fährt an diesem Tag ein außergewöhnliches Programm auf, mit Skifahren im Kurpark, Biathlon, Skispringen, Klettern, Mountainbiking, Fechten und vielem mehr. Gemeinsam mit Partnern aus dem Kurort und vogtländischen Vereinen veranstaltet die Sächsische Staatsbäder GmbH einen einmaligen Sport- und Gesundheitstag.

"Kommen Sie am nächsten Samstag nach Bad Elster. Es erwarten Sie von 10 - 17 Uhr interessante Mitmach-Aktionen von Sportvereinen sowie Schnupperanwendungen in unserem Albert Bad. Beim Tag der offenen Tür können Sie zahlreiche Gesundheitsanwendungen kostenfrei testen. Ich lade herzlich dazu ein, sich einen Tag Ihrer Gesundheit zu widmen, mit viel Spaß an Bewegung und Sport", erklärt Gernot Ressler, Geschäftsführer der Sächsischen Staatsbäder GmbH.

Sportausrüstung kostenfrei gestellt

Im Kurpark kann man beispielsweise den Fechtern der SG Medizin Bad Elster über die Schulter schauen oder selbst einmal mit einem Degen agieren. Auf dem Gondelteich ist Wassersport geboten, mit Segeln und Drachenbootfahren. Einer der Höhepunkte ist sicherlich auch die Mountainbikeshow mit Weltmeister Marco Hösel. Für sämtliche Sportarten wird die Ausrüstung gestellt. Lauffreunde können am Nachmittag am Königslauf mit Olympiasieger Dieter Baumann teilnehmen.

Im Fitness- und Motorikpark haben Besucher die Möglichkeit, die eigene Fitness oder das Gleichgewichtsgefühl unter fachkundiger Anleitung zu testen. In der Kunst-Wandelhalle stellen sich die Partner der Gesundheitsbranche aus dem Kurort, die Kliniken und die Medfachschule, vor, und informieren über Therapie- und Präventionsmöglichkeiten.

Auch in der Soletherme wartet ein besonderes Verwöhnprogramm auf die Besucher. Aqua-Coach Oliver Möhwald gibt stündlich eine kostenfreie Anleitung zum sanften Schweben und lädt abends zu klanglichen Sphären bei Didgeridoo und Gesang ein (Eintritt Soletherme Normaltarif).

Großes Jubiläumsgewinnspiel

"Machen Sie mit bei unserem großen Jubiläumsgewinnspiel. Als Besucher des Eventtages können Sie einen der attraktiven Preise im Gesamtwert von 10.000 Euro gewinnen", betont Gernot Ressler. Wer ausreichend Stempel sammelt, ist bei der Auslosung mit dabei. Um die Anreise nach Bad Elster zu entschleunigen, empfiehlt Gernot Ressler für die auswärtigen Besucher die Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln. Von und nach Bad Elster: Mit dem Bus V-200, V-210 oder V-230 direkt ins Staatsbad oder per Bahn RB2 zum Bahnhof Bad Elster. Im Ortsteil Sohl stehen Park&Ride-Plätze und ein Buspendel ins Stadtzentrum zur Verfügung.

Programm und Details finden sich im Internet unter www.saechsische-staatsbäder.de/eventtag. Also, schon heute den 22. September für einen Besuch in Bad Elster vormerken.



Prospekte