So klang es in den Schenken

Folkmusik Mit Drehleier, Flöten und Löffel

Landwüst. 

Es wird aufgespielt morgen Nachmittag im Freilichtmuseum Landwüst.Hausmusik aus der Rumpelkammer präsentiert von 14.30 bis 16.30 Uhr die "Gassenhauer Folk(s)musik". Die Freizeitmusikanten spielen Volkslieder und Gassenhauer aus vergangenen Jahrhunderten: Handwerker- und Gesellenlieder, Lieder von lüsternen Pfaffen und geizigen Meistern, von alten Männern und jungen Frauen, von Bettlern, Räubern und Rebellen, Studenten- und Schenkenlieder und natürlich Lieder von der Liebe. Musiziert wird dabei nicht nur auf Gitarren, Mandolinen und Flöten, sondern auf skurril anmutenden und historischen Instrumenten, wie Schweinsblasenbumbass, Brummtopf, Löffel, Waschbrett, Schalmei oder gotischer Drehleier.