So macht lernen Spaß

Pädagogik Grundschule Am Wartberg bekommt Spielepaket

so-macht-lernen-spass
Große Freude bei den Schülern der Klasse 4a. Foto: Ronny Bley / Grundschule Am Wartberg

Plauen. Die Grundschule Am Wartberg in Plauen hat tolle Spiele gewonnen. Für Freude sorgte dabei die bundesweite Initiative "Spielen macht Schule". Die Chrieschwitzer Einrichtung hatte sich an dem diesjährigen Aufruf der Initiative beteiligt und ein pädagogisches Konzept eingereicht. In dem stellten die Plauener ihre Ideen rund um den Einsatz der Spiele in ihrer Schule vor. Am Ende wurden insgesamt 203 Gewinner in allen 16 Bundesländern bedacht. Die Initiative "Spielen macht Schule" wurde vom Verein "Mehr Zeit für Kinder" und dem ZNL-Transferzentrum für Neurowissenschaften und Lernen ins Leben gerufen. Unterstützt wird die Initiative, die in diesem Jahr zum zehnten Mal ausgeschrieben wurde, von den 16 Kultusministerien.

Psychologe Prof. Dr. Manfred Spitzer erklärt zum Hintergrund: "Spielen und Lernen sind keine Gegensätze! Darum sind gute Spiele eine wichtige Ergänzung des schulischen Bildungsangebots. Kinder unterscheiden nicht zwischen Lernen und Spielen, sie lernen beim Spiel." Die kostenlosen Spiele werden von den Mitgliedsunternehmen des Deutschen Verbands der Spielwarenindustrie e.V. (DVSI) zur Verfügung gestellt.