So schön ist unser TVF

Weinfest Die Plauener Festhalle ist seit Wochen restlos ausverkauft

Die Festhalle ist schon lange ausverkauft. Wer Karten bekommen hat für das TVF-Weinfest, der darf sich freuen. "Die Nachfrage war noch nie so groß", staunt Conferencier Karsten Hellgoth. Dabei ist es eigentlich gar kein Wunder, dass dieser Faschingsverein gleich zweimal pro Jahr die größte Veranstaltungshalle des Vogtlandes füllt. "Hier arbeiten im Ehrenamt lauter Profis!", mit solchen Schlagzeilen glänzte der TVF in den vergangenen Jahren im BLICK. Beim TVF-Verein probt man derzeit fieberhaft für den 14. November. Denn in zwei Wochen muss wieder jeder Schritt perfekt sitzen. Doch bereits heute möchten sich die Sponsoren und das Publikum beim Trogisten Vaschings Fergnügen (TVF) herzlich bedanken. Denn niemand hat in den letzten Jahren so viele Menschen in der Festhalle zum Lachen gebracht und zugleich tolle Shows auf die Bühne gezaubert. Bedanken möchten wir uns bei den Chefs Lutz Reinhardt und Karsten Hellgoth, beim TVF-Showballett um Janine Clemenz und Madeleine Hüttner-Heinrich, bei der Althaselbrunner Feuerwehrkappelle mit Steffen Reinhardt und Jens Rösler an der Spitze. Und natürlich geht unser heutiges Dankeschön an alle 60 Mitwirkenden, die seit Ewigkeiten das Programm für uns auf die Beine stellen. Übrigens hat Hobby-Komödiant Lutz Reinhardt als "Rathaus-Elektriker" jetzt einen Wettbewerb ausgerufen. "Von nun an treten der Berliner Großflughafen BER und das Landratsamt Plauen gegeneinander an. Ich wette, das Plauen gegen Berlin gewinnt. Unser Bau wird noch später fertig", glaubt Lutz Reinhardt. Ein anderes Glücksspiel läuft in der kommenden Woche. "Wir haben genau sechs Karten für das Weinfest aufgehoben. Die verlosen wir im BLICK. Also gut aufpassen", empfiehlt Lutz Reinhardt. kare