So wenig Arbeitslose wie noch nie

Arbeitsmarkt 1.000 Arbeitslose weniger als im Vorjahr

so-wenig-arbeitslose-wie-noch-nie
Foto: Thomas Schmotz

Plauen. Die Arbeitslosenzahl im Vogtland ist so niedrig wie noch nie. Mit dieser Nachricht meldete sich Helga Lutz. Die Geschäftsführerin der Agentur für Arbeit teilt mit: "Die Arbeitslosigkeit geht deutlich zurück. Wir verzeichnen ein Minus von 8,2 Prozent." Das bedeutet: Derzeit sind 6.412 Menschen im Vogtland ohne Job, die Arbeitslosenquote ist auf 5,5 Prozent gesunken.

Über 1.000 Arbeitslose zählt das Vogtland weniger als vor einem Jahr. Und die Arbeitskräftenachfrage bleibt unverändert hoch. "Durch die anhaltende Arbeitskräftenachfrage konnten im Vergleich zum Vormonat alle Personengruppen von der positiven Entwicklung profitieren. Besonders deutlich wird der Rückgang der Arbeitslosigkeit zum Vorjahr bei den Älteren, den schwerbehinderten Menschen und bei den Langzeitarbeitslosen", bilanziert Agenturchefin Helga Lutz.

Insgesamt stellt sich der Arbeitsmarkt als robust und kleinteilig dar. Einzelne Rückschläge verkraftet die vogtländische Wirtschaft, auch wenn sie ihr nach wie vor sehr wehtun, wie im Beispiel Vosla in Plauen. Das Zwischenfazit für 2017 lautet: Noch nie waren im Vogtland so wenige Menschen arbeitslos gemeldet.

Die Arbeitslosenquote hat mit 5,5 Prozent einen historischen Tiefstand erreicht. "Mit Blick auf die Zahl der offenen Stellen von fast 3.000 lässt dies auch für die nächsten Monate auf eine gute Entwicklung hoffen", prognostiziert Helga Lutz.