Sounds of Hollywood und Parkkonzert in der Philharmonie

Musik Philharmonie Greiz/Reichenbach lädt ein

sounds-of-hollywood-und-parkkonzert-in-der-philharmonie
Malerisch gelegen ist das Sommerpalais Foto: Simone Zeh  Foto: Simone Zeh

Vogtland.Das Pfingstwochenende ist eines der veranstaltungsreichsten im Jahr und so bringt auch die Vogtland Philharmonie nahezu ihre gesamte Bandbreite auf vogtländische Bühnen.

Vom Rock Classics an der Göltzschtalbrücke am Samstag, 19. Mai, über Sounds of Hollywood auf der Seestern Panorama-Bühne in Zeulenroda am Sonntag, 20. Mai, bis hin zum Parkkonzert in Reichenbach am Montag, 21. Mai, (14.30 Uhr) wird viel geboten. Traditionsgemäß sticht zum Pfingstmontag (21. Mai) vor allem das Serenadenkonzert im Greizer Sommerpalais ins Auge.

Es findet um 19.30 Uhr im Rahmen der Thüringer Schlössertage statt und wartet mit drei Werken der Orchesterliteratur auf: Henry Purcells "Der gordische Knoten", Johann Sebastian Bachs Ouvertürensuite Nr. 1 BWV 1066 sowie dessen Konzert für Oboe, Violine und Orchester BWV 1060. Juliana Sigler (Oboe) und KM Stephan Freunden (Violine) werden auch solistisch zu erleben sein, Chefdirigent David Marlow leitet das Ensemble.