Sparsam im Verbrauch

Hybridfahrzeuge E-Antriebe sind in allen Fahrzeugklassen im Kommen

Wenn die Ampel auf Grün springt und ein Fahrzeug nahezu geräuschlos davon braust, macht so mancher Passant erstaunte Augen. Dabei dürften diese Begegnungen bald zur Normalität gehören: Nach Einschätzung vieler Automobil-Experten sind Hybridmodelle weiter auf dem Vormarsch. Ohne Motorgeräusche sind die Fahrzeuge unterwegs, wenn sie allein vom Elektromotor angetrieben werden. Reicht dieser zum Vorwärtskommen nicht mehr aus, greift der Verbrennungsmotor, egal ob Benziner oder Diesel. Das Resultat sind ein verringerter Verbrauch und damit weniger Emissionen. Die Hybridtechnik mit ihren zwei Antrieben ist dabei nicht mehr allein der Premiumklasse vorbehalten, sondern inzwischen auch in Kompakt- und Kleinwagen verfügbar. Dabei kommt auch der Fahrspaß nicht zu kurz: Der zusätzliche E-Antrieb sorgt für kräftigen Durchzug und mehr Elastizität aus dem Stand - ideal, um beispielsweise im Stadtverkehr flott voranzukommen.