Spaßpädagoge Gerrit macht Kinder fit

Zirkusshow Grundschule Oberlosa lädt zur Vorstellung und zum Tag der offenen Tür ein

spasspaedagoge-gerrit-macht-kinder-fit
Manege frei heißt es am Freitag im "Circus Oberlosini". Foto: Karsten Repert

Plauen. Bildung ist das Wertvollste, was wir haben! Die Grundschule Oberlosa ist die kleinste Schule der Spitzenstadt. Zugleich aber ist diese Einrichtung für Plauen genauso bedeutsam wie die großen Lernfabriken.

Warum? "Weil Individualität, kreatives Miteinander und Selbstbewusstsein in kleinen Arbeitsgruppen spielerisch am besten erlernbar sind", sagt Gerrit, der Mann mit dem ernsten Lachen. Gerrit Junghans ist eigentlich ein Clown. Der Spaßpädagoge aber versteht es, Begeisterung zu multiplizieren. Seit Montag rechnet der studierte Mathematiker und Philosoph mit Applaus.

Manege frei im "Circus Oberlosini"

"Am Freitag, 17 Uhr, beginnt unsere große Show", fiebern die Kinder dem großen Finale der Zirkus-Projektwoche entgegen. Im "Circus Oberlosini" haben die Kids alle Requisiten selbst gebastelt und so ganz viel über Umweltbewusstsein gelernt. Im Zirkus ohne lebende Tiere müssen die Kinder alles selbst darstellen, mit eigens gebastelten Masken und Kostümen.

Durch die Förderung von Motorik und Teamgeist kommt es zur Findung eigener Stärken und der Stärkung des Selbstbewusstseins. Genau deshalb unterstützen in dieser Woche der Grundschul-Förderverein sowie die Unternehmen Nexans Power Accessories Germany GmbH in Hof und das BMW-Autohaus Strauß in Plauen die Projektwoche "Zirkus hautnah erleben".

Samstag Schulhausrallye zum Tag der offenen Tür

Und falls jetzt Mutti und Vati Interesse haben an dieser Schule: Die Fördervereins-Vorsitzende Stephanie Müller lädt für diesen Samstag (12. August) herzlich zum Tag der offenen Tür ein. Von 10 bis 14 Uhr bekommen interessierte Eltern mit ihren Kindern alle Infos zur bevorstehenden Schulanmeldung zum Schuljahr 2018/2019. Mit Bastel- und Spielstationen, einer Schulhausrallye und dem Kindercafe werden die Kids unterhalten.