• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Spitzengenuss im Jubiläumsjahr in Plauen

Event Themen Regionalität, Nachhaltigkeit und Gesundheit werden behandelt

Plauen. 

Plauen. Spitzengenuss steht in diesem Jahr bereits zum sechsten Mal für die Themen Regionalität, Nachhaltigkeit und Gesundheit. Das Gemeinschaftsprojekt zwischen der Stadt Plauen, dem Dachverband Stadtmarketing Plauen e.V. sowie dem Regionalverband der Vogtländischen Kleingärtner e.V. findet in diesem Jahr vom 9. bis 11. September im Komturhof statt.

 

Samstagsmarkt bildet Höhepunkt

Der Samstagsmarkt bildet alljährlich einen besonderen Höhepunkt der Spitzengenuss-Tage. Hier können frische Lebensmittel und regionale Produkte von den Mitgliedern des Regionalverbandes Vogtländischer Kleingärtner e.V. sowie von zahlreichen regionalen Direktvermarktern vor historischer Kulisse genossen und gekauft werden.

 

Zudem bereichert der Austausch von Akteuren aus unterschiedlichen themenbezogenen Branchen die Vielfältigkeit des Marktplatzes. Die Euregio Egrensis bringt sich als Partner ebenso mit ein und wird Spitzengenuss am Samstag erneut mit zwei Aktionen bereichern.

 

Spitzenprinzessin Maxi Schulz ist auch dabei

Einmalig wird die Regionalkonferenz des Landesverbandes Sachsen der Kleingärtner e.V. im Rahmen des Spitzengenusses tagen und die Besucher dürfen sich auch auf einige mitteldeutsche Hoheiten freuen, die im Rahmen der Konferenz Auszeichnungen vornehmen und das Stadtbild an diesem Tag noch bunter und schöner machen. Natürlich wird die Spitzenprinzessin Maxi Schulz die Hoheiten durch Plauen begleiten und Autogramme schreiben.

 

Erstmalig Familientag am Sonntag

Bei Spitzengenuss steht aber nicht nur gesunde Ernährung im Fokus, sondern auch die Themengebiete Nachhaltigkeit und Umweltschutz. Deshalb veranstalten die Organisatoren erstmalig gemeinsam am Sonntag einen Familientag, welcher viele Interaktionen rund um das Thema Elektromobilität anbieten wird. Freuen dürfen sich die Besucher außerdem auf regionale musikalische Highlights.

 

"Plauen bewegt erleben" fördert sportlichen Genuss

Auch das Thema sportlicher Genuss kommt mit "Plauen bewegt erleben" nicht zu kurz. Dank der Unterstützung durch das Plauener inmotio Therapiezentrum können sportliche Stadtführungen durch Plauen oder Pilates auf der Theaterbühne angeboten werden. Auch die Jüngsten, ab sieben Jahren, werden mit "Plauen bewegt erleben Kids" sportlich und kulturell angesprochen. Die Teilnahme je Veranstaltung beträgt fünf Euro pro Person. Der Erlös daraus wird jährlich einem Verein oder einer Institution für ein besonderes Projekt gespendet.

Das komplette Programm beziehungsweise Anmeldungen für einzelne Veranstaltungen sind unter www.plauen.de/spitzengenuss abrufbar.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!