• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Stadt Plauen mit European Energy Award ausgezeichnet

Auszeichnung Plauen gewinnt mit bestem Ergebnis

Plauen. 

Plauen. Gemeinsam mit zehn anderen sächsischen Städten und Gemeinden wurde Plauen am 15. November 2021 in Dresden mit dem European Energy Award (eea) ausgezeichnet. Nach dem erfolgreich bestandenen Zertifizierungsaudit im September 2021 erfolgte nun die offizielle Übergabe des Awards durch Wolfram Günther, den Sächsischen Staatsminister für Energie, Klimaschutz, Umwelt und Landwirtschaft. Plauen hatte in diesem Jahr mit 66,2 Prozent sein bisher bestes Ergebnis seit Beginn der Teilnahme 2011 erreicht.

Was ist der European Energy Award?

Der European Energy Award ist das Qualitätsmanagementsystem und Zertifizierungsverfahren für die Energie- und Klimaschutzaktivitäten einer Kommune. Aller vier Jahre erfolgt eine Prüfung durch einen externen Auditor, um sicherzustellen, dass das Engagement der Kommune zu wesentlichen Energiespar- und Klimaschutzeffekten führt.

Jede Kommune erhielt eine Illustration von jenem Projekt

Besonders war in diesem Jahr auch eine kreative Auszeichnung aller Preisträger: Durch eine Zusammenarbeit der Sächsischen Energieagentur SAENA mit Künstlerinnen aus dem Raum Dresden erhielt jede Kommune eine Illustration zu einem ihrer umgesetzten Klimaschutzprojekte. Für Plauen hat Anja Maria Eisen den Ausbau des Fernwärmenetzes in der Elsteraue kreativ bebildert: Neben der Hempelschen Fabrik sitzt wortwörtlich eine Elster mit der neuen Fernwärmeleitung im Schnabel. Die Zeichnungen aller Kommunen sind in einem Kalender vereint, der den Preisträgern überreicht wurde.

 BLICK ins Postfach? Abonnieren Sie unseren Newsletter!