Stadt Treuen setzt Elternbeitrag für April aus

Gesundheit Eltern, die Notbetreuung in Anspruch nehmen, von Regelung ausgenommen

Treuen. 

Treuen. Aufgrund der angespannten Situation, die sich auf den Betreuungsbedarf in allen Kindereinrichtungen der Stadt Treuen auswirkt, wird der Elternbeitrag (ggf. anteiliger Beitrag) für alle Kinder, deren Personensorgeberechtigten als "Selbstzahler" für den Betreuungsbeitrag aufkommen müssen, im Monat April 2020 ausgesetzt (Ausgleich für die derzeitige Schließzeit).

Eltern aus systemrelevanten Bereichen, die eine Notbetreuung in Anspruch nehmen, sind von dieser Regelung ausgenommen.

Mit dieser finanziellen Entlastung soll allen betroffenen Eltern von Seiten der Stadt Treuen schnell und unbürokratisch geholfen werden.

Für alle Eltern, die eine Einzugsermächtigung erteilt haben, wird für den Monat April kein Betreuungsbeitrag abgebucht, Einzahler müssen den Beitrag nicht überweisen.