Stadtwerke und Wohnungsbaugesellschaft haben gefeiert

Geburtstag Vor 25 Jahren fing alles an

stadtwerke-und-wohnungsbaugesellschaft-haben-gefeiert
Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Fritzsch (links) und Oewog-Chef Bernd Glaß (rechts) bei der Festveranstaltung auf Schloss Voigtsberg. Foto: Karsten Repert

Oelsnitz. Die Stadtwerke Oelsnitz und die Wohnungsbaugesellschaft Oelsnitz haben auf Schloss Voigtsberg ihr 25-jähriges Bestehen gefeiert. Dort kündigten die Geschäftsführer dieser beiden städtischen Tochtergesellschaften weitere Investitionen an.

Oewog-Geschäftsführer Bernd Glaß nannte den Anbau von Balkonen, Aufzügen sowie Verschönerungen im Wohnumfeld. Der Bau eines Mehrzweckplatzes im Oelsnitzer Neubaugebiet ist außerdem für dieses Jahr geplant. Investitionen stehen auch bei den Stadwerken an.

Als städtischer Versorger ist der Ausbau des schnellen Internets das Hauptthema. Oberbürgermeister Mario Horn: "Wir befinden uns auf der Überholspur." Und Stadtwerke-Geschäftsführer Michael Fritzsch fügte hinzu: "Wir bauen an der Smart-City von morgen." Die Stadtwerke und die Wohnungsbaugesellschaft wurden am 30. Juni 1993 gegründet. Zahlreiche Gäste folgten der Einladung zum Geburtstag.