Starkbier-Saison ist eröffnet

Bürgerbräu Heller Bock aus dem Hause Sternquell

starkbier-saison-ist-eroeffnet
Im Bild stoßen Jörg Simmat, Thomas Münzer, Jörg Sachse und Ralf Oberdorfer auf die Eröffnung der Starkbier-Saison 2017/2018 an. Foto: Brand Aktuell / Sternquell

Plauen. Das ist nichts für Radler-Trinker. Die Sternquell-Brauerei hat jetzt die Starkbier-Saison eröffnet. Fazit des Auftaktabends: Das "Bürgerbräu Heller Bock" schmeckt gut, verträgt ab einer gewissen Menge nicht jeder gleichermaßen. Mit einem vielstimmigen "Bitte. Geht doch!" bedachten die Gäste beim Starkbierfest im "Heinrich"s" die Anzapfkünste von Plauens Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer, der den Zapfhahn ins erste Fass eingeschlagen hatte.

Im Gewölbelokal unter dem Alten Rathaus führte Schauspieler Jörg Simmat als altehrwürdiger Braumeister humorvoll durch den Abend. Das "Bitte. Geht doch!" hatte Jörg Simmat für drei Schläge vorgegeben. Hätte der OB mehr als fünf Schläge benötigt, drohten die Besucher den Song "Du kannst nach Hause gehen" anzustimmen. Ralf Oberdorfer durfte dann auch als einer der ersten das Gebräu verkosten.

Sternquell-Geschäftsführer Jörg Sachse und Produktmanager Thomas Münzer verrieten: "Das Bürgerbräu Heller Bock zeichnet sich durch einen Alkoholgehalt von 7,2 Volumenprozent und einen Stammwürzegehalt von 16,8 Prozent aus.". Übrigens wurde die Spezialität aus dem Hause Sternquell mit dem "International Craft Beer Award 2016 in Silber" ausgezeichnet. Das saisonale Starkbier mit goldgelber Farbe wird für sein abgerundetes Malzaroma mit angenehmer Hopfennote gelobt. Es ist ab sofort über das Winterhalbjahr in Neunerkisten erhältlich.