Steffen Marquardt - Ein unglaublicher Kämpfer

Menschen 56-Jähriger lebt nach Schlaganfall im Vital-Verein neu auf

steffen-marquardt-ein-unglaublicher-kaempfer
Vereins-Chef Steffen Marquardt (links) und Vital-Finanzvorstand Christian Lützenkirchen arbeiten gut miteinander. Foto: Karsten Repert

Plauen. Steffen Marquardt wollte sich vor 14 Jahren das Leben nehmen. Er hatte einen ganz schweren Schlaganfall, eine Stammhirnblutung. Der Plauener musste neu schlucken lernen. Nicht einmal seinen Rollstuhl konnte er danach alleine fortbewegen. Doch dann begann das Kämpferherz in ihm neu zu schlagen. Heute ist der 56-Jährige der Vorsitzende des Vital-Vereins, der mittlerweile drei hauptberufliche Mitarbeiter beschäftigen darf. Seit 2010 - von der Vereinsgründung weg - begleitet BLICK den Vital e.V., der sich vogtlandweit um Menschen mit erworbenen Hirnschädigungen kümmert und inzwischen schon 110 Mitglieder zählt.

Steffen Marquardt hat riesige Fortschritte gemacht. Er kann wieder verständlicher sprechen und das macht den früheren Rabauken wieder vital. Er sagt im Rückblick auf das Jahr 2004 und das Leben danach: "In verschiedenen Selbsthilfegruppen und Vereinen fand ich Aufgaben, bis 2010 dann der Vital e.V. gegründet wurde, dessen Vorsitzender ich seit 2012 nun bin."

Viele Menschen teilen sein Schicksal

Steffen Marquardt macht vor, was möglich ist. 1.200 Vogtländer werden jedes Jahr durch einen Schlaganfall aus dem Leben gerissen. Oftmals - wenn die Schwere der daraus resultierenden Hirnschädigung enorm ist - folgen neben den körperlichen Schmerzen auch noch seelische. Depressionen und Suizidgedanken prägten zunächst das Leben von Steffen Marquardt. Denn für den damals angesagten DJ und Hobbymusiker war von einem auf den anderen Tag nichts mehr wie früher. Die Vogtländische Initiative für Teilhabe und Aktives Leben - kurz Vital - ist Ansprechpartner für Menschen mit einer erworbenen Hirnschädigung, also nach Schlaganfall, Schädel-Hirn-Trauma oder Hirntumor und deren Angehörigen.

Steffen Marquardt war in seinem ersten Lebensabschnitt Kesselwärter, Programmierer für Industrieanlagen und Produktionshelfer.