• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Syrau: Alkohol am Steuer endet für 28-Jährige im Krankenhaus

Blaulicht Der Mittwoch endete für eine junge Frau mit der Abgabe ihres Führerscheines und im Krankenhaus

Syrau. 

Syrau. Der Mittwoch endete für eine junge Frau mit der Abgabe ihres Führerscheines und im Krankenhaus. Die 28-Jährige (Deutsch) saß gegen 21 Uhr mit 1,85 Promille am Steuer ihres Audi, als sie an einer Baustellenampel einen stehenden Pkw übersah. Durch den Aufprall erlitt sie leichte Verletzungen, der Opel-Fahrer (43) blieb unverletzt. Der Gesamtschaden wird auf ungefähr 40.000 Euro geschätzt.