Tanzende Puppen auf Burg Mylau

Theater Viel Aufregung für die Ferien-Knirpse

Mylau. 

Mylau. Evelyn und Uwe Dombrowsky sorgten am Donnerstag mit ihrem Marionetten-Theater im Barocksaal der Burg Mylau für viel Aufregung unter den Ferien-Knirpsen. Das Paar aus Engertsdorf (Landkreis Altenburg) tourt regelmäßig durch Mitteldeutschland. Beim traditionellen Mylauer Puppenspielfest machten sie schon öfters Station. Am Wochenende ging die 26. Auflage der einzigartigen Veranstaltung zu Ende.

Am Samstag (2.3., 14.30 Uhr) verspricht der Dresdener Max Kühne an gleicher Stelle spannende Abenteuer mit dem Kasper. Im Finale am Sonntag (14 Uhr) darf sich das Publikum auf Mikel Müller aus Oberzwota und sein Musiktheater Spielart freuen. Inszeniert wird der Märchen-Klassiker "Hans im Glück". Kartenreservierungen werden unter Telefon 03765 3822352 entgegengenommen.