Tatortkommissarin liest Günther Grass

Lesung Instrumente untermalen die bekannten Romantexte

tatortkommissarin-liest-guenther-grass
Foto: Berezko/Getty Images/iStockphoto

Bad Elster. Anlässlich des 90. Geburtstages von Literaturlegende Günter Grass wird der große Schriftsteller im König Albert Theater in Bad Elster geehrt. Am Sonntag, 15. Oktober, findet um 19 Uhr eine Lesung von Tatort-Star Ulrike Folkerts statt. Szenische Bühnenumsetzungen von "Die Blechtrommel" tun sich schwer. Wie soll man einen Roman, in dem der Held teils aus der Ich-Perspektive erzählt, teils von sich selbst in der dritten Person berichtet, auf der Bühne umsetzen?

Musik für die richtige Atmosphäre

Ausgewählte Szenen, gelesen von Ulrike Folkerts und Clemens von Ramin, werden von ihm atmosphärisch untermalt und die Klangfarben des Schlaginstrumentariums bekommen auch ihren solistischen Platz. So erhält der Romantext eine dramaturgische Tiefe und würdigt die Sprachgewalt, Sprachkunst und Sprachschönheit seines Autors Günter Grass. Die Ausdruckskraft der gesprochenen Texte verbindet sich mit dem Klangspektrum von Vibraphon, Marimba, Percussion und Live-Elektronik.