Tausende wollen "Kämpfer für Karl" sein

Aktion Stammzellen-und Blutspender gesucht

tausende-wollen-kaempfer-fuer-karl-sein
Freiwillige können sich gern bei Organisationen wie dem DRK melden und testen lassen. Foto: Harry Härtel

Vogtlandkreis. Freude bei den Initiatoren der Typisierungsaktion "Kämpfer für Karl". Weit mehr als 5000 Vogtländer schlossen sich dem Aufruf an und ließen sich für das Baby Karl Müller testen, ob sie für eine Stammzellenspende infrage kommen könnten.

Auch der Zuspruch für die 13-jährige Blutkrebs-Patientin Lara Breiter aus Reichenbach ist ungebrochen. Wie zuletzt in Markneukirchen. Dort konnten in der Musikhalle 447 Neu-Registrierungen dokumentiert werden. Es war die drittgrößte Aktion seit dem Start der Initiative.