Technikmarkt im Vogtland schließt nach mehr als 30 Jahren seine Pforten

fachmarkt Filiale war stets Anlaufstelle für zufriedene Kunden

Schöneck. 

Schöneck. Das Produktionsgebäude von Technisat zählt zu den markantesten Gebäuden in der Stadt. Jetzt macht eine traurige Nachricht die Runde. Der Technikmarkt in der Hauptstraße schließt zum Freitag, 28. Oktober, seine Türen. Für immer.

 

Anlaufstelle für viele Kunde

Seit 30 Jahren war der Shop Anlaufort für die Kunden von nah und fern, fanden sie doch mit den Mitarbeitern ein ausgesprochenes fachkundiges und vor allem kompetentes Team, das selbst in (fast) ausweglosen Situationen eine Lösung fanden, damit der Kunde zufrieden seinen Nachhauseweg antreten konnte oder von den Außendienstlern die bestmögliche Beratung erfuhr, wenn es um die Installation von firmeneigenen Sat-Anlagen, Fernsehgeräten, Receivern und den anderen Angeboten, wie Unterhaltungselektronik, im Shop ging.

 

Schließung hat mehrere Gründe

In der Summe sind es viele Faktoren, die die Geschäftsleitung zu diesem Schritt zwangen. So habe sich das Kaufverhalten der Kunden verändert, wie Geschäftsführer Steffen Gierth verdeutlicht. Beratung im Shop ja, Kauf übers Internet, auch über Technisat.com mit günstigeren Preisen. Hinzu kämen gestiegene Strompreise und Personalkosten. Wer die Internetseite des Marktes aufruft, wird zur Hauptseite des Unternehmens umgeleitet.

 

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!