• Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Theater Gymnasiasten treten im Rathaus auf

Kirchberg. 

Die Theater-AG des Christoph-Graupner-Gymnasiums wird Cornelia Funkes "Tintenblut" am 19. Juni, um 18.30 Uhr, im Kirchberger Rathaus auf die Bühne bringen. Es ist eine bewegende Fantasy-Geschichte, die von Freundschaft und Leidenschaft, von Heldenmut und Übermut, vom Vortäuschen und Vorlesen erzählt: Menschen werden durch einen magischen Vorleser, die Zauberzunge, in die Tintenwelt hinein- und wieder herausgelesen. Dabei gerät die Geschichte jedoch völlig aus den Fugen. Jeder, der den Zauber der Tintenwelt selbst erleben will, ist zu der Theateraufführung eingeladen. Der Eintritt ist frei.