• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Ton für den ganzen Winter

Patenschaft Kinderdorf darf sich über vogtländische Spenden freuen

Treuen. 

Sich konkret für eine gute Sache engagieren, das möchten immer mehr Vogtländer. Michael Meisel tut genau das schon seit drei Jahren. Der Geschäftsführer von Ready Personal mit Sitz in Treuen hat sich mit seinen Mitarbeitern informiert. "Wir sind uns einig. Wir möchten im SOS-Kinderdorf Zwickau helfen", spricht der Chef fürs Unternehmen. Die Kinder dort durften sich bereits über tolle Sachen freuen. Zuerst hörte Michael Meisel vom "Projekt Holzhaus". Sozialpädagoge Berthold Grenz erinnert sich: "Das Projekt war für Einzelspender gedacht. Das Unternehmen Ready aber hat gleich komplett für die Realisierung gesorgt." Der BLICK-Reporter traf im SOS-Kinderdorf auch Kreativ-Mutti Cordelia Loew: "Wir haben für unsere Töpferei so viel Ton gespendet bekommen, dass wir damit fast den ganzen Winter hinkommen." Obendrein gab es noch eine Staffelei, Papier und Bastelartikel. Alleine diese Firmenspende war über 900 Euro wert. Im SOS-Kinderdorf leben bis zu 55 Kids in zehn Häusern, drei Wohngruppen und sechs Kinderdorf-Familien. Den Kindergarten besuchen 44 "Zwerge". "Wir haben dieser Treuener Firma öffentlich noch nicht gedankt. Das wollen wir heute tun", überreichten Loew und Grenz von den Kindern gemalte Bilder. kare