• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Trabant-Rennen in Pausa pausiert

Rennen Nach 16 Jahren ist es das erste Mal still

Pausa. 

Pausa. An diesem Wochenende wäre das Trabant-Rennen in Pausa gewesen. "Nach 16 Jahren ist es das erste Mal still rund um das zweite Juniwochenende im Gewerbegebiet Pausa", teilt der Trabant-Club Pausa mit. Das kultige Rennen musste abgesagt werden.Keine Bauzäune, keine Fahnen, kein Festzelt. Unberührte Natur ohne Flatterband, Strohballen und Reifen, keine Boxengasse, keine Lautsprecher, keine LED-Wand. Keine Trabis, keine Menschen, keine Emotionen.

Dort wo sonst die Rennbürocontainer stehen, liegen lediglich die Betonplatten, auf denen sie eigentlich hätten Platz gefunden. Auf der Facebook-Seite wendet sich der Trabant-Club an die Fans: "Wir sind traurig und können es gar nicht in Worte fassen, wie sehr uns das fehlt, was wir all die 15 Jahre zuvor mit euch hatten. Lediglich die Erinnerungen an das, was wir eigentlich mit euch erlebt hätten, helfen uns, diesen Ausfall zu verkraften.Was bleibt ist die Vorfreude auf das, was beim nächsten Mal ansteht." Nächstes Jahr will der Trabant-Club das Rennen wieder auf die Beine stellen.

Dann wird auch der BLICK wieder live dabei sein.