• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Corona-News
Westsachsen

Trachtenverein Vogtland feiert kleines Jubiläum

Jubiläum 20-jähriges Bestehen wird in Plauen gefeiert

Plauen. 

Plauen. Dass es ihn einmal 20 Jahre geben wird, hatte man 1998 gehofft. Jetzt hat der 1. Trachtenverein Vogtland e. V. diesen runden Geburtstag auch tatsächlich gefeiert.

Pressesprecherin Brigitte Buchholz berichtet über einige interessante Fakten. Und zwar wurde der 1. Trachtenverein Vogtland e. V. im Anschluss an eine Arbeitsbeschaffungs-Maßnahme (ABM) der ABS Textil gegründet. "Denn es sollten die Ergebnisse der Arbeit von damals aufbewahrt werden. Und im Verein sollten zudem weitere Forschungsarbeiten durchgeführt, Vorträge gehalten und kleine Ausstellungen aufgebaut werden", erinnern sich die Vereinspioniere.

"Ohne den Trachtenverein wäre der Tag der Vogtländer nicht denkbar"

Zum Beispiel feierte der Verein Höhepunkte in Mühltroff und Pausa. Gabriele Klug vom Landratsamt des Vogtlandkreises sagt sogar: "Ohne den Trachtenverein ist der Tag der Vogtländer nicht denkbar", so die Kultur-Teamleiterin. Auch der Erlbacher Ortsvorsteher André Worbs freut sich über die seit Jahren bestehende Kindertrachtengruppe, die mit Eifer und Charme ihre Auftritte meistert. Jüngst erst waren die Kinder bei Fernsehaufzeichnungen zum Schäfertag in Eubabrunn dabei.

Zur Festveranstaltungen wurden Ehrungen vorgenommen, unter anderem verlieh man dem langjährigen Vorsitzenden Jürgen Klaus die Ehrenmitgliedschaft. Die ersten zwei Jahrzehnte sind in Wort und Bild in einer Festschrift festgehalten, in der zahlreiche Grußworte, interessante Sprüche und Gedichte und natürlich Bilder die Vereinsarbeit reflektieren.



Prospekte