• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Chemnitz

Treuener Freibad öffnet am 5. Juni

Freibad Nun kann die Bade-Saison auch im Vogtland eröffnet werden

Treuen. 

Treuen. Am Samstag, 5. Juni, geht es wieder los - das Treuener Freibad öffnet seine Pforten. "Um die bestmögliche Sicherheit der Badegäste und des Personals zu gewährleisten", teilt Philipp Kober von der Stadtverwaltung Treuen mit, "wurde in den letzten Wochen ein umfangreiches Hygienekonzept erarbeitet." Besonders wichtig sei es, trotz begrenzter Besucherzahl, die sich einheitlich nach der Beckengröße berechnet, möglichst vielen Badelustigen die Chance zu geben, das Freibad nutzen zu können - ohne dass jemand wegen zu vielen Badegästen vor der Tür stehen gelassen wird.

"Das Termin-Buchungssystem für unser Treuener Freibad wurde wieder freigeschalten", so Kober. "Bis zum jetzigen Zeitpunkt wurden noch einige Anpassungen vorgenommen, sodass unser System nun wieder einwandfrei läuft. Die ersten Badegäste haben bereits Termine gebucht."

Das System findet man im Internet unter www.treuen.de, www.terminland.de/treuen oder direkt mit dem Smartphone über den folgenden QR-Code:

Wer keinen Zugang zum Internet hat, kann seinen Termin täglich von 8 bis 18 Uhr telefonisch unter 037468 / 2671 buchen.

Terminblöcke gibt es wie im vergangenen Jahr: Es wurden wieder täglich vier Blockzeiten von je 150 Minuten eingerichtet um eine bestmögliche Verteilung der Badegäste zu gewährleisten. Der erste Durchlauf beginnt 8.00 Uhr und geht bis 10.30 Uhr, der Zweite von 11.00 Uhr bis 13.30 Uhr, der dritte von 14.00 Uhr bis 16.30 Uhr und der letzte Durchlauf von 17.00 Uhr bis 19.30 Uhr. Es ist auch wieder möglich, mehrere Blöcke hintereinander zu buchen.

Aufgrund der Einschränkungen gibt es einen Sondertarif, der sich an den bisherigen Abendtarifen orientiert und pro 3-Stunden-Block berechnet wird. Erwachsene zahlen 1,50 €, Kinder (bis 16 Jahre) 0,50 € und Schüler (ab 16 Jahre), Studenten, Rentner und Schwerbehinderte zahlen 1,00 € je Durchlaufzeit.

Derzeit muss zusätzlich noch ein tagaktueller Negativtest vorgelegt werden. Die Testpflicht entfällt für genesene und vollständig geimpfte mit Nachweis. Nach aktueller Information entfällt die Testpflicht ab Dienstag, den 8. Juni, wenn die Inzidenz im Landkreis weiterhin unter 35 bleibt.

 



Prospekte