Turmblasen, Märchenzelt und Frank Sinatra Show

Tipp Märchenhafter Weihnachtsmarkt lockt mit tollem Programm

Oelsnitz. 

Der Oelsnitzer Weihnachtsmarkt lockt auch heuer mit einem tollen Programm. Vom 8. bis 11. Dezember können hier Groß und Klein täglich ab 12 Uhr Märchenhaftes erleben. Am Eröffnungstag werden ab 13.30 Uhr die Turmbläser der Evangelisch-Lutherischen Kirchgemeinde Oelsnitz die Besucher feierlich auf die Eröffnung des Weihnachtsmarktes einstimmen, während die Stadtkapelle Oelsnitz ab 14.15 Uhr dann auf der Bühne Weihnachtliches zum Besten gibt. Das Tanzblasorchester der Plauener Schützenmusikanten steht dann ab 16 Uhr auf der Weihnachtsbühne, ab 17 Uhr sorgt "Sound Express und Freunde" für beste Stimmung. Sicherlich eines der Highlights ist am Samstagabend die Frank Sinatra Show von "Gery`s Swinging Club", die ab 19 Uhr auf der Bühne zu erleben ist. Festlich geht's auch am Sonntag weiter. Schon traditionell gibt es das Prominentenquiz zum Thema "Märchen" ab 14 Uhr. Ab 15.30 Uhr sorgt dann Jana Sammer für weihnachtliches Ambiente, bis dann die Heimatgruppe Sohl ab 18 Uhr ganz volkstümlich und zünftig den Weihnachtsmarkt an diesem Tag beschließt. Der Montag und Dienstag stehen ganz im Zeichen der Kleinsten, so bereichern viele Kindertagesstätten mit kleinen Programmen den Weihnachtsmarkt. Am Montag spielt die Mosen`s Brass Band ab 15.15 Uhr auf, am Dienstag treten die Bläserklassen der Mittelschule ab 13.15 Uhr auf der Bühne auf. An allen Tagen finden Aktionen für Kinder wie Weihnachtsbäckerei oder Weihnachtsbasteln im beheizten Märchenzelt statt, zudem verteilt der Weihnachtsmann täglich 15 und 17 Uhr zusammen mit seinen Helfern kleine Geschenke. "Gerade mit Hilfe der Oelsnitzer Vereine, wie Jugend & Co. oder dem Kinder- und Jugendzentrum des Mehrgenerationenhauses "Goldene Sonne" erwartet die Besucher auch wieder in diesem Jahr ein volles Programm zum Weihnachtsmarkt", freut sich Mario Horn, stellvertretender Oberbürgermeister.