Turnhallenbau: Der Winter soll sich Zeit lassen

Politik Schule in Pausa bekommt neue Zweifelder-Halle

turnhallenbau-der-winter-soll-sich-zeit-lassen
Gleich neben der Schule entsteht die neue Zweifelder-Turnhalle in Pausa. Foto: Simone Zeh

Pausa-Mühltroff. Dass sich der Winter noch etwas Zeit lässt, darauf hofft Jonny Ansorge (CDU), Bürgermeister von Pausa-Mühltroff, wenn es um den Bau der neuen Zweifelder-Turnhalle geht. Man liege im Finanz- und Zeitplan. "Ich bin zufrieden mit dem Bauablauf", so Ansorge.

Als nächstes geht es um den Bau der Großstellwände. Die Dachkonstruktion soll im Dezember errichtet werden. Ziel ist, dass bis zum Jahresende das Gebäude geschlossen ist, das Dach drauf gesetzt wird."

Wenn man im Frühjahr 2018 zeitig mit dem Bau fortfahren könne, soll die neue Turnhalle neben der Pausaer Schule im August stehen. Für den gesamten Pausaer Turnhallenneubau sind 3,4 Millionen Euro veranschlagt worden, dabei gibt es in zwei Jahren (2017 und 2018) rund 1,4 Millionen Euro Fördergeld. 630.000 Euro der Kosten sind nicht förderfähig. Der Neubau dient auch der Sicherung des Schulstandortes.