TVF seit 65 Jahren angesagt

Geburtstag Weinfest am Samstag bereits restlos ausverkauft

Plauen. 

Bis Samstagabend will sich der Rathaus-Elektriker fit machen. Lutz Reinhardt schlüpft bekanntlich seit vielen Jahren in die Rolle jenes Handwerkers, der als Kumpel von Oberbürgermeister Ralf Oberdorfer die Interna aus der Beamtenzentrale hinaus in die Öffentlichkeit trägt. Das simple Kostüm berechtigt dazu, während der fünften Jahreszeit die Massen zu begeistern. Auf Kosten der Rathausbonzen wird gelacht, wenn dieser Lutz Reinhardt über die Stadtverwaltung herzieht. Eigentlich ist der Unternehmer als Vereins-Chef im Ehrenamt aktiv. "Wir feiern mit dem TVF, also dem Trogisten Vaschings Fergnügen e.V., in diesem Jahr unseren 65sten Geburtstag", erzählt Lutz. Genau dieses Alter und viele gemeinsame Erlebnisse teilen der TVF und Bürgermeister Manfred Eberwein. Einziges Problem: "Der TVF ist beliebt, mein Manfred hingegen wird das wahrscheinlich nicht mehr schaffen", zeigt Lutz Reinhard auf die vielen Zeitungsartikel, nachdem der Bürgermeister nun den Plauener Weihnachtsmann Gerd Köhler aus Altersgründen in Rente schickte. Diese wenig amüsante Provinzposse - sogar RTL und MDR berichteten - gibt dem 63-jährigen Hobbykomödianten Lutz schwer zu denken. "Wenn ein 65-Jähriger einen 66-Jährigen feuert, was wird dann aus mir?" Diese und viele weitere Fragen will er beantworten. Und rundherum gibt es am Samstag wieder ganz viel Show! Die Festhalle ist seit vier Wochen ausverkauft.