Udo Zenner mit Ehrennadel ausgezeichnet

Jubilar 70-jähriger Nachwuchsbetreuer ein Vorbild für alle

udo-zenner-mit-ehrennadel-ausgezeichnet
Udo Zenner (2. von rechts) freute sich über viele Glückwünsche. Unter anderem gratulierte mit Catalin Popa (2. von links mit Frau und Kind) auch ein ehemaliger Champios League-Spieler. Foto: Karsten Repert

Plauen. Udo Zenner hat ziemlich aufregende Tage hinter sich. Der dienstälteste Fußballtrainer des VFC Plauen ist nicht nur 70 Jahre alt geworden. Der Coach wurde auch noch ausgezeichnet.

Der Vogtländische Fußballverband teilt mit

"Da Sportfreund Udo Zenner zum Verbandstag aufgrund seines 70. Geburtstages nicht anwesend sein konnte, holte man die Ehrung in dieser Woche nach und zeichnete Udo Zenner in der Geschäftsstelle des VFV mit der Ehrennadel in Silber des Sächsischen Fußballverbandes aus. Der Ehrenamtsbeauftragte Manfred Jahn und Lothar Scherf nahmen die Ehrung vor und hatten gleichzeitig noch einen Präsentkorb zum runden Geburtstag dabei! Wir gratulieren Udo Zenner noch einmal zu dieser tollen Auszeichnung und wünschen ihm weiterhin alles Gute, vor allem viel Gesundheit und dass er noch lange als Ehrenamtler für den Fußball tätig sein kann!"

Udo Zenner ist der Ober-VFCer!

Udo Zenner hat seinem Verein immer die Treue gehalten. Ob als Trainer der zweiten Männermannschaft oder im Nachwuchsbereich: Er war da! Und das, obwohl er immer wieder enttäuscht wurde. Udo Zenner ist wenn man so will inzwischen der Ober-VFCer! Als Nachwuchscoach und Mannschaftsleiter der E2-Junioren wünscht ihm sein Verein "alles erdenklich Gute, beste Gesundheit und noch eine tolle und erfolgreiche Zeit beim VFC Plauen."

Udo Zenner arbeitete zudem als Kreisauswahltrainer des Vogtländische Fußballverbandes.