Überholungsmanöver endet im Krankenhaus

Motorrad 26-Jähriger durch Luft geschleudert und schwer verletzt

ueberholungsmanoever-endet-im-krankenhaus
Foto: Harry Härtel

Tirpersdorf. Ein 26-jähriger Motorradfahrer fuhr am Sonntagnachmittag auf der S 303 in Richtung Oelsnitz. Kurz nach dem Ortsausgang überholte er einen anderen Kradfahrer und kam in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab.

In Folge kollidierte er mit einem Wassereinlauf und wurde mehrere Meter durch die Luft geschleudert. Durch den Aufprall wurde er schwer verletzt. Der Gesamtschaden beträgt 3.500 Euro.



Bewerten Sie diesen Artikel:1 Bewertung abgegeben