• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Unbekannte verstreuen Nägel auf Reichenbacher Kinderspielplatz

Blaulicht Ermittlung wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung

Reichenbach. 

Reichenbach. In der Zeit zwischen Freitagabend und Samstagvormittag verteilte ein Unbekannter auf einem Kinderspielplatz hinter der Dr.-Otto-Just-Straße 56 in Reichenbach über 100 Dachpappnägel. Die Nägel wurden gezielt im Sand um eine Rutsche herum verteilt. Mitarbeiter des Stadtbauhofes sperrten den betroffenen Bereich des Spielplatzes. Die Polizei hat die Ermittlungen wegen versuchter gefährlicher Körperverletzung aufgenommen.

 

Wer Hinweise zu den Unbekannten oder sonstige Hinweise im Zusammenhang mit dem Vorfall geben kann, meldet sich bitte im Polizeirevier Auerbach-Klingenthal, Telefon 03744 2550. (sw)