Unbekannter attackiert Mann mit Glasflasche

Straftat 24-Jähriger muss ambulant behandelt werden

Plauen. 

Plauen. Am gestrigen Mittwoch kam es am späten Nachmittag in einem Stadtbus auf Höhe der Haltestelle Martin-Luther-Straße zu einer Auseinandersetzung. Nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau war ein 24-Jähriger in der Buslinie unterwegs als er von einem Unbekannten mit einer Glasflasche mehrmals auf den Kopf geschlagen wurde. Der Täter verließ kurz darauf in Begleitung einer weiteren Person den Bus und flüchtete in unbekannte Richtung. Der junge Mann wurde leicht verletzt und musste ambulant behandelt werden.

Nach Zeugenaussage ist der Täter etwa 30 bis 35 Jahre alt und 1,60 bis 1,70 Meter groß. Zum Tatzeitpunkt trug er eine graue Stoffjacke und eine dunkelblaue Jeans. Sein Begleiter muss ebenfalls im Alter von 30 bis 35 Jahren sein und ist etwa 1,50 bis 1,60 Meter groß. Er trug eine orange-, schwarzfarbene Jacke und eine schwarze Jogginghose sowie schwarze Schuhe. Beide stammen augenscheinlich aus dem arabischen Raum.

Hinweise zu dem Sachverhalt nimmt das Polizeirevier in Plauen entgegen. Telefon 03741 140