• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Westsachsen

Unbekannter greift 48-Jährige an

Straftat Polizei Auerbach sucht nach Zeugenhinweisen

Falkenstein. 

Falkenstein. Vor einem Geldautomaten in der Schlossstraße wurde am vergangenen Montagabend gegen 22.30 Uhr eine 48-Jährige bedroht. Diese hatte eben Geld abgehoben, als sie von dem bislang unbekannten Täter angegriffen wurde. Dieser forderte den abgehobenen Geldbetrag. Als die Frau sich weigerte, diesen herauszugeben, sprühte der Mann ihr Pfefferspray ins Gesicht und schlug ihr auf den Kopf. Er versuchte daraufhin die Geldbörse der Frau an sich zu nehmen. Diese konnte jedoch flüchten und sich in ihr Auto retten.

Nach Informationen der Polizeidirektion Zwickau erlitt die Frau eine Reizung der Augen, ein Hämatom am Kopf und eine Verletzung am Finger. Der Täter soll etwa 1,70 Meter groß sein und von schlanker gestalt. Außerdem wurde er als von nichtdeutscher Herkunft beschrieben und trug zur Tatzeit eine schwarze Hose, eine grüne Flecktarn-Jacke und eine schwarze Maske, die sein Gesicht verdeckte.

Wer Hinweise zum Täter und/oder Tathergang geben kann, soll sich bitte an das Polizeirevier in Auerbach wenden. Tel 03744 2550.



Prospekte