• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen
Sachsen

Unfall bei Pöhl: Mit fast 3 Promille gegen einen Baum

blaulicht Am Fahrzeug entstand Totalschaden

Pöhl/ Jocketa. 

Pöhl/ Jocketa. Am Sonntagnachmittag ging bei den Beamten des Polizeireviers Plauen ein Hinweis zu einer Unfallflucht ein. Ein 31-Jähriger befuhr mit seinem Nissan die K7884 aus Richtung Ruppertsgrün in Richtung Liebau, als er kurz nach dem Ortsausgangsschild von Ruppertsgrün nach links von der Straße abkam und gegen einen Baum prallte. Der Baum wurde dabei stark beschädigt und der 31-jährige Unfallverursacher verließ pflichtwidrig die Unfallstelle, ohne seine Personalien bekannt zu machen.

Die Beamten konnten den Nissan-Fahrer zu Hause antreffen und ein vor Ort durchgeführter Atemalkoholtest ergab einen Wert von 2,72 Promille. Anschließend wurde im nahegelegenen Krankenhaus eine Blutentnahme durchgeführt und der Führerschein wurde sichergestellt. Am Fahrzeug entstand Totalschaden. Der Sachschaden wird mit rund 1.700 Euro beziffert. Gegen den Fahrer wird nun wegen Gefährdung des Straßenverkehrs und wegen unerlaubtem Entfernen vom Unfallort ermittelt.