• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland

Unfall in Neuensalz: Auto rutscht Hang hinunter und rast durch Zäune

Unfall 69-Jährige schwer verletzt im Krankenhaus

 

Neuensalz. Circa 500 Meter nach dem Ortsausgang Neuensalz in Richtung Plauen kam am Montagnachmittag eine 69-jährige Ford-Fahrerin gegen 15 Uhr nach links von der Bundesstraße 173 ab. Dabei rutschte ihr Fahrzeug einen Hang hinunter und kam nach zwei durchbrochenen Zäunen zum Stehen. Die 69-Jährige wurde mit einem Rettungshubschrauber schwer verletzt ins Krankenhaus geflogen. Das Fahrzeug war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Es entstand ein Gesamtsachschaden von ca. 15.000 Euro.

 BLICK ins Postfach? Abonniert unseren Newsletter!