Unfallflucht nach Kollision mit Leitplanke

Polizei Bei dem Unfall auf der K7864 entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro

unfallflucht-nach-kollision-mit-leitplanke
Foto: Haertelpress

Weischlitz. Gestern Abend hat ein Autofahrer nach einer Kollision Fahrerflucht begangen. An einer Engstelle auf der K7864 in Richtung Kürbitz kam einem 29-jährigen Audi-Fahrer ein anderes Fahrzeug entgegen. Wie der 29-Jährige später der Polizei mitteilte, wich er nach rechts aus und stieß dabei gegen die Leitplanke. Der Fahrer des entgegenkommenden Fahrzeugs sei einfach in Richtung B173 weitergefahren. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von 5.000 Euro.