Update: Vermisste 83-Jährige lebend gefunden

Polizei 83-Jährige aus Wohnheim in Netzschkau verschwunden

Foto: Thomas Schmotz

Netzschkau. Die 83-jährige Ilse S., die seit Sonntagnachmittag gegen 14 Uhr vermisst wurde, ist am Montagmorgen durch einen Zeugen lebend aufgefunden wurden. Sie wohnt im Demenz-Wohnheim an der Andreas-Schubert-Straße und wurde wegen ihrer starken Demenz von der Polizei als hilflos eingestuft.

Ein Zeuge war am Montagmorgen gegen 6.30 Uhr auf der Brückenstraße unterwegs und sah die Vermisste auf einem Waldweg neben der Straße sitzen. Die hinzu geeilten Polizeibeamten übergaben die 83-Jährige dem Rettungsdienst, der sie zur Beobachtung in ein Krankenhaus brachte. Ilse S. war ansprechbar und äußerlich unversehrt.