Vasile Raducu spielt auf Panflöte

Musikevent Besucher bestimmen Eintrittsgeld selbst

Vasile Raducu, Meister auf der Panflöte, ist zu Gast in Markneukirchen. Zu erleben ist der Virtuose live im Konzert am Samstag, 5. Dezember, um 19 Uhr in der St. Nicolaikirche in Markneukirchen.

Ungewöhnlich ist, der Künstler verlangt keinen festen Eintritt, sondern es bleibt jedem Besucher selbst überlassen, den Betrag zu bestimmen, mit dem die künstlerische Darbietungen honoriert wird.

Der Musiker ist Solist, der sich international einen bemerkenswerten Ruf erspielt hat. Als begehrter Fachberater der Panflötentechnik, werden seine Meisterkurse weltweit geschätzt.

Die schwierigsten Blastechniken des Instrumentes kommen auch live bei seinen Auftritten zu Gehör. Mit virtuoser Eleganz und enormer Geschwindigkeit spielt der Solist klassische und moderne Werke. Lebendige, anregende Stücke werden von ruhigen und entspannenden abgelöst in denen der bezaubernde Sound der Panflöte zu hören ist. Ein besonderer akustischer Ohrenschmaus sind natürlich die virtuosen Kunstwerke wie etwa das international beliebte Stück "Die Lerche", bei dem der Solist die buntesten Vogelstimmen hautnah erleben lässt.

Meist mit geschlossenen Augen zelebriert der Virtuose seine Panflöte, wird eins mit ihr, weint und jubelt mit Ihr. Untermalt mit Klavierbegleitung, erleben die Zuhörer einen Hörgenuss, auch die Reife und Souveränität auf den Tasten mögen die Zuhörer zum Staunen bringen.

Petre Pandelescu der Pianist hat in Weimar Konzert-Pianist studiert und konzertierte bereits im Kölner Dom.