• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Verkehrsunfall in Reimersgrün: Zwei Verletzte und 25.000 Sachschaden

BLAULICHt Die Ursachse der Kollision ist bisher ungeklärt

Reimersgrün. 

Reimersgrün. Ein 24-jähriger Deutscher befuhr mit seinem Ford am Donnerstagnachmittag die S 298 aus Richtung Treuen kommend. Aus bisher ungeklärter Ursache kam er nach links von der Fahrbahn ab und kollidierte frontal mit einer im Gegenverkehr befindlichen 62-jährigen Seat-Fahrerin. Die 62-Jährige und ihr 59-jähriger Beifahrer wurden dabei leicht verletzt und ambulant in einem Krankenhaus behandelt. Der Schaden an den Fahrzeugen, die nicht mehr fahrbereit waren, wird auf rund 25.000 Euro geschätzt. Um auslaufende Betriebsmittel zu binden, war die Feuerwehr am Unfallort im Einsatz



Prospekte