• Corona-News
  • Sachsen
  • Chemnitz
  • Erzgebirge
  • Mittelsachsen
  • Vogtland
  • Westsachsen

Verkehrsunfall in Treuen: Fahrer verliert die Kontrolle und überschlägt sich

Blaulicht Ersthelfer kümmern sich um den Verletzten

Treuen. 

Treuen. Am Mittwochabend gegen 19.00 Uhr rückten die Kameraden der Freiwilligen Feuerwehr in Treuen zu einem Verkehrsunfall aus. Auf der Umgehungsstraße S 299 Richtung Treuen wollte ein Opel-Fahrer einem Gegenstand auf der Straße ausweichen, dabei verlor er die Kontrolle über sein Fahrzeug. Er kam daraufhin von der Spur ab und überschlug sich. Andere Verkehrsteilnehmer gaben Erste Hilfe und kümmerten sich um den Verletzten bis zum eintreffen der Sanitäter. Der Fahrer verletzte sich nach ersten Informationen schwer. Die Kameraden sicherten den Unfallort, stellten den Brandschutz und sperrten die Straße voll. Vor Ort waren der Rettungsdienst und Notarzt. Des weiteren befanden sich die Feuerwehr Treuen und die Polizei an der Einsatzstelle. Die Schadenshöhe beträgt etwa 1500€