Verkehrsunfall unter Senioren in Auerbach

Blaulicht Beide Fahrzeuge erlitten einen erhöhten Sachschaden

Auerbach. 

Auerbach Der 81-jährige Fahrer eines Toyota fuhr am Dienstagvormittag auf der Damaschkestraße und wollte nach links in die Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in Richtung Stadtzentrum einbiegen. Er übersah dabei einen 88-jährigen, vorfahrtsberechtigten Audi-Fahrer, welcher auf der Dr.-Wilhelm-Külz-Straße in stadtauswärtiger Richtung fuhr und nach links in die Opitzstraße einbiegen wollte. Es kommt zum Zusammenstoß, wobei an beiden Fahrzeugen jeweils ein Sachschaden in Höhe von zirka 5.000 Euro entstand. Der Audi war nicht mehr fahrbereit und musste abgeschleppt werden.